Behandlungsablauf

Die osteopathische Behandlung beginnt beim Erstbesuch mit einer ausführlichen Anamnese. Die Diagnose und Therapie wird ausschließlich mit den Händen festgestellt. Der Osteopath kann bei der Untersuchung das menschliche Gewebe Schicht für Schicht ertasten. So spürt er Bewegungseinschränkungen und Spannungen auf, die er mit speziell für die Osteopathie entwickelten Techniken behandelt.

Eine osteopathische Behandlung dauert durchschnittlich 50 Minuten. Der Körper kann etwa zwei bis drei Wochen lang auf eine osteopathische Behandlung reagieren.

Hier finden Sie mich

Osteopathie
Matthias Höppner
Johann-Hackl-Ring 28
85630 Grasbrunn

Kontakt

Rufen Sie einfach an

089 / 20936348

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Mitglied im Bundesverband Osteopathie e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Osteopathie Matthias Höppner